Mettmann Master 2018 – ein voller Erfolg

Die strahlenden Sieger des Mettmann Master 2018

Zum zweiten Mal richtete der GC Mettmann das für jeden Golfspieler ab einer Stammvorgabe von – 36 offene „Mettmann Master“ aus. Innerhalb von wenigen Stunden war dieses Turnier nach der Freischaltung durch Spieler des GC Mettmann und externen Golfspielern ausgebucht.  Das spricht für die gute Organisation im Vorfeld, aber auch für die Beliebtheit des „Mettmann Master“. Somit wurde das Ziel dieses Turniers, für den Kreis Mettmann, das Neanderland aber auch den Golfclub Mettmann zu werben, erfüllt.

Auch dieses Mal waren im Vorfeld zahlreiche Sponsoren bereit, dass Turnier mit großzügigen Geld- und Sachspenden zu unterstützten.

Die Turnierteilnehmer wurden am Clubhaus von netten Damen des GC Mettmann empfangen. Neben den Scorekarten und diversen Tee-Geschenken nahmen die Turnierteilnehmer, animiert von Sandra Pietschmann, der Geschäftsführerin von Mettmann-Sport, und Marcel Fontein vom Me-Sport Studio, an einem Fitness Check teil. Zu gewinnen gab es dabei eine dreimonatige Mitgliedschaft im Sportstudio von Mettmann Sport.

Um 11:00 Uhr gingen die Golferinnen und Golfer mit Kanonenstart auf die vorgabenwirksame Runde als Einzel-Zählspiel nach Stableford. An Bahn 1 und Bahn 10 waren gut bestückte Versorgungsstationen aufgebaut, der Platz war zuvor vom Greenkeeping-Team ausgezeichnet präpariert worden, und auch das Wetter gab keinerlei Anlass zum Klagen. Gegen 16:00 Uhr trafen die ersten Flights in guter Stimmung wieder am Clubhaus ein und genossen ein kurzes Coming Home.

Vor dem Hintergrund des geplanten Public Viewing wurde die Abendveranstaltung bereits um 17:30 Uhr von der Präsidentin des GC Mettmann, Ute Andermann, eröffnet. Anschließend richtete die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Mettmann, Ute Stöcker, ein Grußwort an die Anwesenden. Nach einem anstrengenden Turniertag freuten sich alle Teilnehmer, aber auch viele Gäste auf das Abendessen.

Nach Vorspeise und Hauptgericht wurde es endlich ernst: Siegerehrung! Wer würde einen der vielen schönen Preise ergattern können? Vizepräsidentin und Spielführerin des GC Mettmann, Lisa Sprecher, spannte das neugierige Publikum nicht lange auf die Folter:

Sonderwertungen:

„Nearest tot he Pin“ gewann bei den Herren René Schuchmann, GC Mettmann, mit 137 cm.

(Den teilnehmenden Damen war es leider nicht gelungen, das Grün mit dem ersten Schlag zu treffen.)

Longest Drive:
Damen: Anja Pissarczyk, GC Mettmann
Herren: Paul Andermann, GC Mettmann

Den Bruttosieg der Damen konnte Titelverteidigerin Marion Schilbach vom GC Hummelbachaue (Hcp 11,5) mit 18 Punkten wiederholen.

Bruttosieger der Herren wurde dieses Mal René Schuchmann mit 31 Punkten. Für die Sieger der Königsklasse gab es wie schon vor zwei Jahren den von der Fa. MONO gestalteten Faustkeil als Siegertrophäe.

Nettosieger Klasse A (bis Hcp 16,0):
1. Wolfgang Chill (Hcp 11,2)  39 Nettopunkte
2. Carsten Roloff (HCP 13,1)  38 Nettopunkte
3. Clemens Rathmayr (Hcp 10,8)  38 Nettopunkte

Nettosieger Klasse B (Hcp 16,1 – 21,4):
1.Ute Andermann (Hcp 17,8)  35 Nettopunkte
2. Felix Schmidt (Hcp 19,5)  35 Nettopunkte
3. Alessandra Rhode (Hcp 17,0)  34 Nettopunkte

Nettosieger Klasse C (Hcp  21,5 – 36):
1. Andreas Kohlscheen (Hcp 36) 45 Nettopunkte
2. Lutz Lichtenberg (Hcp 21,5) 38 Nettopunkte
3. Dr. Elisabeth Niklas (GC Hubbelrath,Hcp 27,9) 38 Nettopunkte

Preise, Preise, Preise

Für alle übrigen Turnierteilnehmer, denen es nicht gelungen war, im Turnier einen Preis zu erhalten, gab es bei der anschließenden Tombola noch gute Chancen, einen der attraktiven Preise zu gewinnen. Darunter waren eine einwöchige Reise in den Robinson Club Belek (Türkei), die das TUI Reisecenter in Mettmann zur Verfügung gestellt hatte, eine Brauereibesichtigung für zwanzig Personen in der Privatbrauerei Stauder und vieles andere mehr.

Am Ende der Veranstaltung hatten die meisten Teilnehmer ein zufriedenes Lächeln im Gesicht und  freuten sich schon jetzt auf das Mettmann Master 2020.

(Text: Franz Saliger/Fotos: Barbara Liebetrau)

Golf an Rhein und Ruhr © 2018 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz