Caro im Solheim Cup Team

Zufrieden mit Platz 3: Caro Masson

Zufrieden mit Platz 3: Caro Masson

Großartige Platzierungen erreichten die beiden deutschen Proetten Caroline Masson und Sandra Gal beim Ladies European Masters im Buckinghamshire GC in England, der Generalprobe für die „British Open“: Platz drei für Caro, Platz 4 für Sandra. Dabei hatte Caroline Masson mit einer sensationell starken „63“ nach dem ersten Tag das Weltklassefeld angeführt, auf den beiden Schlussrunden (je 69 Schläge) allerdings nicht mehr das überragende Niveau halten können. Auf der „18“ hätte sie mit einem Birdie noch die führende und letztlich auch siegende Australiern Karrie Webb noch einholen und in ein Stechen bringen können, aber statt Birdie wurde es ein Bogey. Platz 2 ging an die Südafrikanerin Ashleigh Simon.

Sandra Gal verdankte den Sprung auf Platz 4 ihrer famosen Leistung in der Schlussrunde (67), vor allem den „fünf unter“ für die ersten neun Löcher. Leider musste sie etwas später ein Doppelbogey hinnehmen, das sie allerdings mit zwei weiteren Birdies noch korrigieren konnte. In der 2. Runde war der Hubbelratherin auf der „5“ gar ein spektakuläres Ass gelungen.

„Es ist nicht einfach, nach einer starken Auftaktrunde auch am zweiten Tag so gut zu spielen“, berichtete Caroline Masson, „aber grundsätzlich bin ich mit meiner Leistung sehr zufrieden, es war eine sehr gute Woche!“

Golf an Rhein und Ruhr © 2018 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz