Max Kieffer und Nicolai von Dellingshausen sicher im Cut für’s Wochenende

Sicher im Cut für das Wochenende: Nicolai von Dellingshausen vom GC Hubbelrath

Die beiden Düsseldorfer Golf-Pros Maximilian Kieffer und Nicolai von Dellingshausen vom GC Hubbelrath haben beim DP World Tour-Turnier, der „MyGolfLife Open“ im Pecanwood G&CC im südafrikanischen Hartbeespoort nach den ersten beiden Runden sicher den Cut geschafft und sich für die beiden Schlussrunden am Wochenende qualifiziert.

Nicolai von Dellingshausen, der in der Vorwoche bei der “Magical Kenya Open“ noch deutlich den Cut verpasst hatte, brillierte am ersten Tag der „MyGolf Life Open“ mit einer fast fehlerfreien Runde mit einer „64“ auf dem Par 72-Kurs (8 unter Par), wobei ihm allein auf seiner 11. Spielbahn ein Bogey unterlief, ansonsten waren es neun Birdies und acht Pars. Und am Ende des Tages lag NvD auf erstklassiger 6. Position im Gesamtklassement. Leider konnte er auf seiner zweiten Runde kein ähnlich gutes Ergebnis vorweisen, es wurde eine „71“ bei vier Birdies, drei Bogeys und elf Pars.

Damit kam Nicolai von Dellingshausen auf ein Gesamtergebnis von 135 Schlägen, mit denen er sich auf dem geteilten 26. Platz wiederfand.

Auch den Cut geschafft: Max Kieffer vom GC Hubbelrath

Bogeyfrei absolvierte Maximilian Kieffer seine erste Runde (68 Schläge), am zweiten Tag wurde es eine „69“ mit fünf Birdies, zwei Bogeys und elf Pars. Mit seinen insgesamt 137 Schlägen liegt Maximilian Kieffer zur Halbzeit auf dem geteilten 53. Rang.

Spitzenreiter nach zwei Tagen ist mit 127 (62+65) Schlägen der Südafrikaner Hennie du Plessis, Rang zwei teilen sich derzeit der Spanier Nacho Elvira (62+66), der Südafrikaner Tristen Strydom (62+66) und der Spanier Pablo Larrazabal (63+65) mit insgesamt je 128 Schlägen.

Golf an Rhein und Ruhr © 2022 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz