WAGC-Turnierstartschuss im Golf Bad Münstereifel

Hier in Johor/Malaysia findet Ende Oktober 2018 das WAGC-Weltfinale statt

Die Golfsaison in Deutschland ist kaum angelaufen, da werden schon die ersten Teilnehmer in den sechs Handicap-Klassen für das Deutschlandfinale der „World Amateur Golfers Championship“ (WAGC) am 26. August im GC Op de Niep und am 9. September im GC Issum-Niederrhein ermittelt. Denn bereits für den 8. April 2018 ist das erste von insgesamt knapp 30 Turnieren im GC Bad Münstereifel ausgeschrieben.

„Wir freuen uns, wieder ein WAGC-Qualifikationsturnier auszutragen und werden es „offen für Jeden“ ausschreiben“, erklärte Geschäftsführer Tilmann Wrede, ‚“und wir hoffen natürlich auf eine rege Beteiligung!“

Die beiden nächsten Qualifikationsturniere finden dann am 22. April 2018 statt – im Golf- und Landclub Schmitzhof und im KölnGolf in Köln-Roggendorf. Auch diese beiden Turniere sind „offen“ ausgeschrieben.

Insgesamt werden zwischen April und August 29 regionale Qualifikationsturniere ausgetragen bis zum Deutschlandfinale, die meisten von ihnen sind „offen“ ausgeschrieben, einige Veranstaltungen aber werden aber auch als reine Club-Turniere durchgeführt. Die Liste der Qualifikationsturniere finden Sie hier:

Bei den „offenen“ Turnieren muss man sich beim jeweiligen Veranstalter nach allgemein bekanntem Modus anmelden.

„Sich für das Deutschland-Finale zu qualifizieren ist schon ein großer Ansporn, aber noch reizvoller ist es natürlich, sich bei dieser bundesdeutschen Qualifikation auch für das Weltfinale durchzusetzen“, beschrieb ein letztjähriger Teilnehmer seine Gefühle. Ihm war dann auch noch der Sprung ins „Team Deutschland“ für das Weltfinale in Kuala Lumpur/Malaysia gelungen. „Ich werde alles dransetzen, das auch in diesem Jahr zu schaffen! Denn das war eine Veranstaltung von international höchstem Wert, an die ich mich in vielen, vielen Jahren immer noch begeistert erinnern werden.“

Golf an Rhein und Ruhr © 2018 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz