Schäl Sick Challenge – das rheinische Derby

Es ist vollbracht – das rechtsrheinische Team gewinnt deutlich und gleicht auf 2:2 aus.

Zum vierten Mal fand, die von Sabina Henrich ins Leben gerufene Schäl Sick Challenge, statt. Bei strahlendem Sommerwetter kämpften 36 Teams in einem „heißen“ rheinischen Derby auf der „Schäl Sick“ um den Sieg.

Wie in den letzten Jahren, spielte das rechtsrheinische Team in schwarz/anthrazit gegen das traditionell in rut/wies gekleidete linksrheinische Team. Auch in diesem Jahr wurde das Ergebnis im Vierer-Lochwettspiel ermittelt.

Sichtlich Spaß hatten alle Teilnehmer bei der Schäl Sick Challenge 2018

Gestärkt mit großartigen Grillspezialitäten und einem Gin Tasting an Bahn 1 sowie der Verpflegung an der „Geissbockhütte“ nach Bahn 9, liefen die rechtsrheinischen Spieler zur Hochform auf. So gelang die Revanche der rechtsrheinischen Seite, die den Sieg deutlich nach Hause holte. Nun steht es 2:2, was für das Jubiläum im nächsten Jahr viel Spannung verspricht.

Auf geht’s zur fünften „Schäl Sick Challenge“ 2019…

Golf an Rhein und Ruhr © 2018 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz