Martin Birkholz gewinnt auch zweites Qualifikationsturnier zur Team-EM

Nachdem Corona-bedingt die Deutsche Meisterschaften und die Internationalen Amateurmeisterschaften in der Altersklasse (AK) 50 der Damen und Herren ausfallen mussten, hat der DGV die Qualifikationsrangliste, die auch die Nominierungsgrundlage für die Team-Europameisterschaft (EM) der Herren ist, neu aufgestellt.

Für die Herren der AK 50 gab es am 4. und 5. Juli 2020 im GC Hubbelrath ein erstes von drei Qualifikationsturnieren, zu dem die besten 24 Spieler der AK 50 eingeladen wurden. Es setzte sich bei besten Platzverhältnissen der Deutsche Meister 2019 in der AK 50, Martin Birkholz (GSV Düsseldorf), mit 216 Schlägen (69, 72, 75) durch, knapp gefolgt von Marc vom Hagen (GC Bad Nauheim) mit (217). Dritter wurde Ulrich Schulte (Bochumer GC) mit einem Ergebnis von 220 Schlägen.

Martin Birkholz, der Sieger der beiden ersten Qualifikationsturniere

Bei dem zweiten Qualifikationsturnier am 25./26. Juli 2020 im GC St. Leon-Rot, schlugen auch die beiden St. Leon-Roter-Neulinge der AK 50, Rodolfo Erico ‚Gaucho‘ Junge und Marcus Brandt, ab. Auf dem „Rot Platz“ spielten in der ersten Runde sechs der 16 Spieler unter Par. Am Schluss setzte sich wiederum Martin Birkholz mit 213 Schlägen, 3 unter Par, vor ‚Gaucho‘ Junge mit 215 Schlägen und Marc Mazur (Stuttgarter GC) mit 218 Schlägen durch.

Das dritte und letzte Qualifikationsturnier findet am 10. bis 11. August 2020 in Atzenbrugg auf der Anlage des Diamond Country Club in Österreich statt, dem Platz auf dem im September die Team-EM der Herren ausgetragen wird. Zu diesem Qualifikationsturnier werden die besten zehn Spieler der aktuellen AK-50-Rangliste eingeladen. Die beiden besten Ranglistenspieler nach allen drei Qualifikationsturnieren erhalten die direkte Nominierung für die Team-EM, die beiden weiteren Wildcards vergibt der DGV.

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte gebe einen Namen an

Name ist ein Pflichtfeld

Bitte gebe eine valide Email an

Email ist ein Pflichtfeld

Bitte gebe einen Kommentar ein

Golf an Rhein und Ruhr © 2020 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz