It’s a must: The Westin Kierland Golf Club

Fantastischer Blick von der „9“ des Acacia-Kurses auf den West Inn-Hotelkomplex

Was ist das doch für eine feine Adresse, was für eine super schöne Location – die weiträumige Anlage “The Westin Kierland Golf Club“. Im Herzen von Scottsdale gelegen, werden dem möglicherweise schon verwöhnten Golf-Fan drei 9-Loch-Kurse angeboten, die in ihrer Schönheit, in ihrem herausfordernden Charakter, in ihrer qualitativen Güte, in ihrem schicken Ambiente und ihrem unverwechselbaren Charme keine Vergleiche zu scheuen brauchen. Die nach den einheimischen Pflanzen benannten Kurse „Acacia“, „Mesquite“ und „Ironwood“ – allesamt Par 36 – beeindrucken zudem noch von unterschiedlicher Schönheit. Sie sind alle nicht leicht zu spielen, die Kurse, aber eins sind sie: sportlich fair und von jeder Handicap-Klasse angenehm zu bewältigen.

Man muss ja nicht gleich von den „Cinder-Tees“ – Gesamtlänge etwa je 3 100 m – abschlagen, interessant genug wird’s auch von den drei anderen men’s-tees „Copper“, „Indigo“ und „Turquiose“, wobei sich an der letztgenannten Abschlag-Box auch die „guten Damen“ heranwagen können, ansonsten ist der „Lava“-Abschlag bei etwa 2 300 m Länge pro Runde für die Damen auch nicht gerade ein Pappenstil.

Über 300 Bunker sind hübsch und gleichmäßig verteilt auf die 27 Spielbahnen, die meisten davon sind so angelegt, um die tollen, pfeilschnellen, treuen und zuweilen auch recht großen Grüns zu verteidigen. Aber man findet den feinen Sanduntergrund auch auf den breit angelegten und sich in bestem Pflegezustand befindlichen Fairways, und wenn’s mal etwas weit aus der Richtung geht beim Abschlag, landet man streckenweise auch im festen Wüstensand. Aber auch von dort kann es einigermaßen problemlos weitergehen.

Natürlich gibt es auch Wasser im „The Westin Kierland GC“ – nicht allzu viel, aber doch schon anziehend. Auf der „9“ zum Beispiel auf dem „Acacia“-Kurs, einem knapp 500 m langen Par 5 „von oben nach unten“ mit einem herrlichen Blick auf das WestIn-Hotel, lässt ein schöner See auf der linken Seite grüßen, und auf dem „Mesquite“-Kurs wird gleichfalls auf der „9“ – Par 4 mit bis zu 390 Metern, noch einmal alles abverlangt: den Abschlag muss man Mitte Fairway platzieren, und von da aus können es auch noch einmal carry gut 170 m sein bis zum etwas höher gelegenen Grün, das durch gewaltige Bunker geschützt ist und das sich zudem noch vorher einen großen Teich als Abwehr zugelegt hat. Mit einer „5“ kann man erhobenen Hauptes den Kurs verlassen, bei einer „4“ wird man zur Single-Handicap-Klasse gerechnet.

Auf dem „Ironwood“-Kurs ist die Runde auch noch nicht vor der „9“ beendet, denn die hat es in sich: ein Par 5, der Abschlag zum Beispiel muss schon gut platziert werden, zumal auf der kompletten rechten Seite ein Kanal nur so gerade auf die Bälle wartet, und auch zum Grün hin kommt auf der rechten Seite ein schöner See ins Spiel.S

Aber nicht nur die drei 9-Loch-Runden bestechen durch ihre perfekten Spielbedingungen, auch das „Drumherum“ auf dieser weitläufigen Anlage ruft Begeisterung hervor: Golf-Carts mit Klimanlage bzw. einem Luftsprühsystem, selbst Golfcarts für vier Personen werden angeboten, auch Golf-Fahrräder stehen zur Verfügung. Und dann die Übungsanlagen: eine mächtige Driving-Range sowie ein weitläufiges Putting- bzw. Chipping-Grün bringen den mit großen Erwartungen an den 1. Abschlag gehenden Golfer in eine optimale Form. Im bestens eingerichteten Proshop und auf der gesamten Anlage trifft man auf ein ausgesprochen freundliches, hilfsbereites Personal.

So ist das garantiert im „The Westin Kierland GC“ – ein Golfvergnügen pur über 9, 18 oder 27 Löcher! Zurecht hat es in den letzten Jahren immer und immer wieder höchstes Lob von höchster Stelle gegeben, die diese tolle Anlage mit Auszeichungen überschütteten, sie zu den Führenden in Arizona zählten – ein „must play“ durch und durch.

The Westin Kierland Golf Club
15636 North Clubgate Drive
Scottsdale, Arizona 85254
Tel. : 001 480.922-9283
Fax: 001 480.922-0185
www.kierlandgolf.com

 

 

 

 

Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz