Hans Tillmanns (GC Schloss Myllendonk) – Ass Nummer 6!

Der glückliche Schütze und seine „Zeugen“ (v.l.): Heinz Eisele, Rolf-Peter Köster, Ass-Schütze Hans Tillmanns und Ulrich Pahlow (Foto: privat)

Über das bereits sechste Ass in seiner Laufbahn konnte sich am Freitag, dem 29. Juli 2022, Hans Tillmanns (77/Handicap 16,3) freuen. Dabei gelangen ihm fünf seiner „Schüsse ins Golfer-Glück“ in seinem ehemaligen Golfclub, dem Europäischen Golf Club Empter Wald, und jetzt folgte Nr. 6 in seiner neuen sportlichen Heimat, dem GC Schloss Myllendonk, anlässlich der obligatorischen Freitag-Morgen-Runde.

„Es war die 17. Spielbahn, meine Uhr zeigte von blau genau 116 Meter“, so schilderte der AK 65 I-Stammspieler die Situation vor dem entscheidenden Schlag, „also Eisen 8 und ab in Richtung Grün!“ Das Ergebnis konnten seine drei Mitspieler – Heinz Eisele, Ulrich Pahlow und Rolf-Peter Köster – von der Tee-Box verfolgen, und wenige Augenblicke nach dem Abschlag brandete dann der Jubel auf. Herzlichen Glückwunsch!

Die fünf vorherigen Asse spielte Hans Tillmanns auf allen vier Par-3-Bahnen im Europäischen GC Elmpter Wald, an der „2“, der „6“, der „11“ und der „15“. Ass Nummer 5 war ein ganz besonders Highlight. „Auf der Bahn 3, einem zugegeben kurzen Par 4 von knapp 250 Metern, habe ich auch schon mal mit einem Schlag eingelocht, das war natürlich ein außergewöhnliches Erlebnis“, erinnerte sich Hans Tillmanns noch „wie heute“ an diesen Traumschlag.

Übrigens: Birdies kann Hans Tillmanns natürlich auch, hat er doch in dieser Saison bislang schon 29 an der Zahl notiert, und die Saison ist ja noch sehr, sehr lang!

 

 

Golf an Rhein und Ruhr © 2022 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz