Gelungener Auftakt des Clubrestaurants auf der Golfanlage am Kloster Kamp

Michael Kaswurm (5.v.l) und Leo Oddone (6 v.l.) mit ihrem Team.

Noch bevor die Golfsaison 2020 startet, gelang im Golfclub Am Kloster Kamp ein Auftakt nach Maß. Seit Sonntag, dem 16. Februar 2020, erstrahlt das Restaurant der Golfanlage am Kloster Kamp in neuem Stil. Das Ambiente ist klarer, offener, moderner und jünger geworden. Nicht nur diese Äußerlichkeiten signalisieren dem Gast eine neue Atmosphäre, sondern auch die Küche ist jünger und moderner geworden. Michael Kaswurm (28) und Leonardo Oddone (30) betreiben das „19 by Michi & Leo“, so der Name des Clubrestaurants.

Einen Vorgeschmack ihrer Kochkunst boten Sie samstags vor der offiziellen Eröffnung ihren mehr als 250 Gästen, die ihrer Einladung gefolgt waren. Neugierig darauf, was das neue Pächterteam bietet und auf Teller und Gabel bringt, wurden sie nicht enttäuscht. Das Menü, gereicht als Fingerfood, bot Empanadas mit Käse-Schinken, Crostinis mit Sardellen, Lauchcremesuppe, Garnelen in Tempura, Pulpo-Kartoffel-Spießchen, Ochsenbäckchen in Rotwein, Currywurst, gegrillter und glasierter Schweinebauch und als Dessert diverse Kuchenvariationen.

Die Speisekarte des Restaurants zeugt von einem Küchenkonzept, das klassisch-regionale Küche modern interpretiert und vor allem frisch zubereitet.
Selbstverständlich bietet die Karte auch Currywurst und Pommes Frites. Tapas-Variationen und saisonale Suppen ergänzen die Vorspeisen. Salate, Ravioli, Meeresfrüchte, Kalbsschnitzel und Steaks komplettieren das Angebot.

Ihr Geschäft gelernt haben Michael Kaswurm und Leonardo Oddone in einer Vielzahl international renommierter Restaurants. In Anthony‘s Kitchen in Meerbusch wurde die Idee eines gemeinsamen Restaurants geboren. Michael war dort als Restaurantleiter tätig und Leonardo als Küchenchef; im Golfclub Am Kloster Kamp wird diese Idee nun für Mitglieder und Gäste in die Wirklichkeit umgesetzt.

Golf an Rhein und Ruhr © 2020 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz