Es läuft richtig gut bei den Jungseniorinnen

Platz 2 in Liga 2: Das Team der Grafenberger Jungseniorinnen (v.l.): Kerstin Wittke-Laube, Dorothée Zerfowski, Christa Wellershoff, Frauke Rethmeier, Christiane Boßmann-Tesch, Sandra Reinke und Christiane Solitair.

Platz 2 in Liga 2: Das Team der Grafenberger Jungseniorinnen (v.l.): Kerstin Wittke-Laube, Dorothée Zerfowski, Christa Wellershoff, Frauke Rethmeier, Christiane Boßmann-Tesch, Sandra Reinke und Christiane Solitair.

Erfreulich stark haben sich die Jungseniorinnen des GC Düsseldorf-Grafenberg in den ersten beiden Spieltagen der Mannschaftsmeisterschaft (Liga 2, Gruppe B) präsentiert. Mit dem Sextett Christa Wellershoff, Sandra Reinke, Christiane Solitair, Frauke Rethmeier, Dorothee Zerfowski und Christiane Boßmann-Tesch starteten sie im GC Am Alten Fliess mit einem hervorragenden zweiten Platz, wobei Christa Wellershoff in der Bruttowertung hervorragende Zweite wurde. Und eine Woche später konnte man im G&LC Schmitzhof bei widrigen Bedingungen diesen zweiten Platz erfolgreich verteidigen, wenngleich jetzt mit nur noch einem Schlag Vorsprung auf den Tagessieger GC Leverkusen. Diesmal schaffte Sandra Reinke das zweitbeste Brutto-Ergebnis. Als Spitzenreiter grüßt der Gastgeber vom Schmitzhof.

 

Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz