Erstmals Clubmeister: Manuela Zug und Christian von Flemming

Ehrung der Clubmeister 2014 im GC Haan-Düsseltal (v.l.): Platz 3 für Nadine Hauck, Platz 3 für Stefan Radtke, Vizemeister Joachim Nettelbeck, Platz 3 für Waldemar Dombrowski, Vizemeisterin Anja Fernau, Clubmeisterin Manuela Zug und Clubmeister Christian von Flemming.

Ehrung der Clubmeister 2014 im GC Haan-Düsseltal (v.l.): Platz 3 für Nadine Hauck, Platz 3 für Stefan Radtke, Vizemeister Joachim Nettelbeck, Platz 3 für Waldemar Dombrowski, Vizemeisterin Anja Fernau, Clubmeisterin Manuela Zug und Clubmeister Christian von Flemming.

Auch in diesem Jahr verzeichneten die Clubmeisterschaften im GC Haan-Düsseltal wieder ein großes Teilnehmerfeld. 21 Damen und 59 Herren gingen am Samstagmorgen an den Start. Leider war das Wetter nicht ganz optimal, manche mussten an den beiden Tagen schon mal den Regenschirm öffnen.  Die Führenden nach dem ersten Tag waren Manuela Zug mit 86 Schlägen und Joachim Nettelbeck mit 79 Schlägen. Nach dem ersten Cut gingen am Sonntagmorgen nur noch neun Damen und 28 Herren auf die zweite Runde, danach kam ein weiterer „Schnitt“ mit dann nur noch sechs Damen und 15 Herren zur Schlussrunde.

Der Spitzenflight der Damen blieb über drei Runden unverändert mit der führenden Manuela Zug, Anja Fernau und Nadine Hauck. Bei den Herren ging als Führender der erst 14-jährige Christian von Flemming mit Waldemar Dombrowski und Joachim Nettelbeck auf die finalen 18 Loch.

Durch eine Gewitterunterbrechung zog sich das Turnier bis nach 20:00 Uhr hin, so dass der letzte Flight der Herren mit dem Clubmeister so gerade noch im Hellen die „18“ erreichte. Bei den Herren war es bis zum Schluss ein spannendes Finale mit wechselnder Führung zwischen Christian von Flemming und Joachim Nettelbeck, das letztlich Christian von Flemming mit insgesamt 237 Schlägen für sich entschied und damit zum ersten Mal Clubmeister im GC Haan-Düsseltal wurde. Zweiter wurde Joachim Nettelbeck, der zwei Schläge zurücklag, schlaggleich auf dem dritten Platz landeten Waldemar Dombrowski und Stefan Radtke (242).

Auch zum ersten Mal Clubmeister der Damen wurde mit 266 Schlägen Manuela Zug. Den zweiten Platz belegte Anja Fernau mit 270 Schlägen. Den dritten Platz errang die 16- jährige Nadine Hauck mit 274 Schlägen.

 

Text: Stefan Vogelskamp und Wolfgang Breuer

 

Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz