DMM Mädchen AK 18: Hubbelrather Mädchen landen sensationell auf Platz drei!

v.l. Anna-Maria Diederichs, Filippa Farah Rayermann, Trainer Chris Webers, Axel Kupfer, Lena Ivens, Sophie Witt, Diana Eicker

Hubbelrather Mädchen landen sensationell auf Platz drei!

15 Clubs hatten sich für die Deutsche Golf-Mannschaftsmeisterschaft der Mädchen AK 18 qualifiziert. Dank des Gewinns der NRW Meisterschaften nahmen die Hubbelrather Mädchen Sophie Witt, Anna-Maria Diederichs, Lena Evens und Filippa Farah Rayermann den Kampf um die Mannschaftsmeisterschaft auf. Dies mit Erfolg! Hinter den führenden Siegern St. Leon-Rot e.V., sowie den zweitplatzierten Hamburgern, durften sie auf den dritten Platz des Siegertreppchens steigen. Mit 17 Schlägen über Par bei fünf gewerteten von 6 Runden waren sie und ihr Trainer Chris Webers überglücklich den Pokal überreicht zu bekommen. Axel Kupfer in Vertretung des Clubmanagers und Vorstands des GC Hubbelrath bekam die Urkunde überreicht und bedankte sich bei der AK 18 Mannschaft für diese gute Leistung.

Golf an Rhein und Ruhr © 2018 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz