52 Nettopunkte beim „offenen Vierer“ im DGC

DGC-Präsident Jörg Penner (r) und Spielführer Joachim Guden (m) gratulieren dem Sieger der Netto-Klasse A, Michael Ronge

DGC-Präsident Jörg Penner (r) und Spielführer Joachim Gudden (m) gratulieren dem Sieger der Netto-Klasse A, Michael Ronge

Der“ offene Vierer“ im Düsselddorfer GC startete mit einer stattlichen Teilnehmerzahl von 90 Spielern aus dem DGC und umliegenden Clubs. Aufgrund des hervorragenden Einsatzes der Platzmannschaft konnten trotz der Schäden durch Orkan „Ela“ beim Vierball-Bestball alle 18 Bahnen gespielt werden. Auch Spielführer Joachim Gudden betonte in seiner Ansprache noch einmal, in welch hervorragendem Zustand der Platz sei, und er bedankte sich auch im Namen der Spieler für den tollen Zustand.

Abgeschlagen wurde von der „1“ und der „10“, und es wurden hervorragende Brutto- und Nettoergebnisse erzielt. Das 1. Brutto gewann das Team Claus und Carsten Cramer mit 30 Punkten, gefolgt von Barbara und Heinz Hubinger mit 26 Punkten.

Auch in der Nettowertung, deren Sieger in den drei Klassen mit jeweils drei Preisen prämiert wurde, wurde mit Leistung eher geklotzt als gekleckert. In der Nettoklasse A (Teamhandicap bis 35,4) gewannen Hans-Jochim Sager und Michael Ronge mit 41 Punkten, dicht gefolgt von Ehepaar Susanne und Jörg Penner mit 40 und Ehepaar Gabriele und Dr. Hans-Joachim Menne mit 39 Punkten.

Den Sieg in der Nettoklasse B (35,5 bis 44,4) sicherte sich das Ehepaar Babett und Alfred Schönemann mit hervorragenden 44 Punkten, auf Platz zwei landeten Susanne und Kiara Kranzbühler mit 43 vor Astrid Baldigowski und Michael Schmidt mit 42 Punkten.

Und als wären dieser Ergebnisse nicht schon gut genug, setzte die Nettoklasse C (ab 44,5) noch einen drauf: Mit hervorragenden 52 Punkten erspielten Matthias Loos und Hendric Müller das 1. Netto . Zweite wurden die Dortmunder Gäste Eveline Hoof und Tanja Hillmann mit ebenso erstklassigen 46 Punkten. Last but not least belegte Reiner Steinke mit Ehefrau Barbara Feldmann mit 44 Zählern den dritten Platz.

Siegerehrung der Netto-Klasse B (v.l.): Alfred Schönemann, Spielführer Joachim Gudden, Babette Schönemann und DGC-Präsident Jörg Penner

Siegerehrung der Netto-Klasse B (v.l.): Alfred Schönemann, Spielführer Joachim Gudden, Babette
Schönemann und DGC-Präsident Jörg Penner

Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz