Vorfreude auf in die neue Golfsaison beim Neujahrsempfang

Auch unter den Gästen beim Neujahrsempfang: Clubmeister Dr. Frank Bielert

Auch unter den Gästen beim Neujahrsempfang: Clubmeister Dr. Frank Bielert

Gut gelaunte Golferinnen und Golfer füllten des Clubhaus des Golfclubs Mülheim Raffelberg am letzten Samstag im Februar. Mit großer Vorfreude auf die kommende Golfsaison begrüßten Clubpräsident Ralf H. Schmitz und Susanne Schmitz-Abshagen über 150 Gäste und wünschten ihnen alles Gute für das neue Jahr und natürlich viele schöne Golfspiele.
Der Winter war ja bislang nur in geringer Ausprägung spürbar, gut für die Vegetation auf dem Clubgelände und natürlich besonders für die Greens. Fast durchgängig konnte auf den Sommergreens gespielt werden. Und für viele Spielerinnen und Spieler wurde es bislang so zu einer neuen Art des Wintersports.
Damit die Anlage sich auch weiterhin von ihrer besten Seiten zeigen kann, hat Chefgreenkeeper Jonas Friedrich des Kosaido Golfclubs jetzt auch die Leitung für die Golfanlage Mülheim Raffelberg übernommen.
Und das Team der  Pros ist um einen weiteren Pro verstärkt worden. Neu im Team ist jetzt Markus Schiller. Er wechselte vom Kosaido Golfclub, in dem er im letzten Jahr tätig war, zum Golfclub Mülheim Raffelberg. Seine Ausbildung zum PGA of Germany absolvierte er im Licher Golfclub und in der Elfrather Mühle. Danach war er als Golflehrer im G&CC Elfrather Mühle tätig. Seit fast zehn Jahren ist er Pächter der Golfübungsanlage Duisburg Süd. Die bekannten Gesichter Mathias Zeman und Miroslav Nemec freuen sich mit ihm auf eine schöne Golfsaison. Mathias Zeman ist bereits in der 15. und Miroslav Nemec in der 13. Golfsaison im Golfclub Mülheim Raffelberg tätig.

Verstärkt das Trainerteam im GC Mülheim Raffelberg: Markus Schiller

Verstärkt das Trainerteam im GC Mülheim Raffelberg: Markus Schiller

Präsident Ralf H. Schmitz konnte auch von weiteren Investitionen berichten, die allesamt den Mitgliedern zu Gute kommen und den Wohlfühlwert sicher erhöhen. Renovierungsarbeiten an der Driving-Range sind angelaufen.  Sie werden zu einem besseren und ungestörterem Individualtraining beitragen. Und auch der weitere Ausbau der Parkplätze ist geplant, damit die Vorfreude auf ein schönes Spiel schon beim Einparken beginnen kann.

Neu ist auch die Kooperation mit GolfHouse Bottrop. Es wird ein großes GolfHouse Turnier, den „Raffelberg Open Day“, geben und darüber hinaus sponsert der Golfausstatter den Monatsteller mit einer ganzen Reihe von Preise für die Turniere 2014. Und davon stehen wieder einige tolle im Turnierkalender. Erwähnt seien zum Beispiel die „Raffelberg Challenge“, der „Villa am Ruhrufer Cup“, der „Saarner Golfcup“ oder der „Audi Wolf Quattro Cup“.

Es ist also alles angerichtet für eine gute Saison mit vielen schönen Spielen.

Golf an Rhein und Ruhr © 2021 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz