Vierertitel an Anna Buhrmann und Nick Spillmann

Die Vierer-Clubmeister Brutto und Netto im GC Düsseldorf-Grafenberg (v.l.): Christa Wellershoff, Frauke Rethmeier, Ulrich Hörsting, Felix Hörsting, Anna Buhrmann, Nick Spillmann, Sabina Janke, Michael Bark, Margitta Eis, Sabine Kuhlmeier, Felix Vollrath und Lili Hörsting

Nach den über zwei Tage ausgespielten Vierer-Clubmeisterschaften, die auch wettertechnisch bestens über die Bühne gingen, sind die ersten Titel der Saison 2017 im GC Düsseldorf-Grafenberg vergeben, und die Jugend gibt den Ton an. Denn Anna Buhrmann und Nick Spillmann holten sich den Titel mit insgesamt 150 Schlägen, wobei die erste Runde als „klassischer Vierer“ (80) und die zweite Runde als „Vierer mit Auswahldrive“ (70) gespielt wurde.

Das Youngster-Team verwies die gleichfalls noch dem Jugendbereich angehörenden Lili Hörsting und Felix Vollrath (155/77+78), die nach der ersten Runde und einer starken Vorstellung noch geführt hatten, auf den zweiten Rang, danach folgten Christa Wellershoff und Frauke Rethmeier (158/82+76) auf Platz 3.

Der bestens gelaunte Leaderflight vor dem 1. Abschlag im „Vierer mit Auswahldrive“ (v.l.): Nick Spillmann, Anna Buhrmann, Lili Hörsting und Felix Vollrath

Die im Netto ausgeschriebenen Titel bei den Damen, den Herren und den gemischten Teams gingen an:

Damen: Sabine Kuhlmeier/Margitta Eis
Herren: Felix und Ulrich Hörsting
Mixed: Sabina Janke/Michael Bark

Die Stimmung an den beiden Tagen war meisterschafts-würdig. So wurden die Flights am Finaltag am Grün der „18“ von fast 50 Zuschauern empfangen und verköstigt mit Getränken jedweder Art (und je nach Alter) von der Gastro, und nach der Siegerehrung gab es ein Grillbüffet.

Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz