Viele offene Turniere und ein Bursche mit Perspektive

velderhof-titelbild1.k-Velderhof 21.+22.09.2010_087
Auch in diesem Jahr bietet der G&CC Velderhof neben seinen clubinternen Veranstaltungen auch wieder seinen Gästen und Freunden eine Vielzahl von „offenen Turnieren“ an, und in Pulheim freut man sich,

Hoffnungsvolle Zukunft – der 13-jährige Laurenz Schiergen

Hoffnungsvolle Zukunft – der 13-jährige Laurenz Schiergen

erneut zahlreiche Gastspieler begrüßen zu können. Erster Höhepunkt ist am 17. Mai der FTG-Golfcup zugunsten der „maple care foundation“ mit dem verführerischen Motto „ein Turnier mit Herz“. Schon zwei Wochen danach (30. Mai) wird das „Velux EHF-Final Charity-Golfturnier“ ausgetragen, gefolgt vom „offenen“ Monatsbecher am 9. Juni zugunsten der Deutschen Krebshilfe.

Erfreut ist man im G&CC Velderhof, dass Mercedes Benz Junge Sterne seit Januar dieses Jahres neuer Sponsoring-Partner des „Roten Kurses“ ist. Auf dieser 9-Loch-Schleife werden u.a. auch regelmäßig während der Saison Turniere der Serie „Mercedes Benz After Work Golf Cup“ durchgeführt.

Und erstaunt ist man über die Leistungsexplosion des 13-jährigen Laurenz Schiergen, der erst seit 2010 Mitglied im G&CC Velderhof ist, es im letzten Jahr sogar schon in die Leistungsgruppe des Verbandes schaffte und auf der Anlage in der Hummelbachaue unter Hauke Wagner trainierte. Im Jahr 2010 mit PE gestartet, weist er heute bereits ein Handicap von 8,2 vor. Alle Achtung!

p.s.: Laurenz ist übrigens der Sohn des bekannten deutschen Jockeys und heutigen Galopp-Trainers Peter Schiergen.

Golf an Rhein und Ruhr © 2020 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz