Malte Alberts im Stechen erfolgreich

Der neue Clubmeister 2014 im GC Essen-Heidhausen: Malte Alberts; es gratulieren (v.l.): Jugendwartin Petra Grube, Präsident Manfred Tiegelkamp und Clubmanager Jochem Schumacher

Der neue Clubmeister 2014 im GC Essen-Heidhausen: Malte Alberts; es gratulieren (v.l.): Jugendwartin Petra Grube, Präsident Manfred Tiegelkamp und Clubmanager Jochem Schumacher

Der Wettergott konnte dieses Jahr kein hundertprozentiger Golfbegeisterter sein. Er war sehr launisch und brachte bei den diesjährigen Clubmeisterschaften den Essener Clubs viel Wasser und am zweiten Tag sogar ein Gewitter mit Spielunterbrechung im GC Essen- Heidhausen. Nachdem alle Spieler am zweiten Tag wohlbehalten im Clubhaus angekommen waren und sich gestärkt hatten, wurden die Sieger und damit neuen Clubmeister bekannt gegeben.

Bei den Herren war es sehr spannend. Da musste sich Malte Alberts – Captain der Clubmannschaft – bei Gleichstand im Stechen gegen Claas-Eric Borges – dem Deutschen Lochspielmeister und ungarischen Amateurmeister – durchsetzen. Er gewann das Stechen auf dem zweiten Loch mit „Birdie gegen Par“.

 

Hans-B. Kleckel 

Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz