Erster „Turniersieg“ 2018 für Martin Kaymer

Wenige Tage vor seinem ersten offiziellen Start im Jahr 2018 bei der „Abu Dhabi HSBC Championship“ im Abu Dhabi GC vom 18. bis 21. Januar feierte Martin Kaymer seinen ersten Turniersieg. In einem Teamwettstreit, der im Format des Ryder Cups ausgetragen wurde, siegte er als Kapitän der Professionals mit seinem Team die gegnerische Mannschaft um Luis Figo (ehemaliger portugiesicher Weltklasse-Fußballer und Weltfußballer des Jahres 2001), der neben ehemaligen und aktiven Sportlern auch Sänger und Schauspieler angehörten, auf der Anlage des „Yas Links Golf Club“ in Abu Dhabi mit 8:6 Punkten.

„Es war ein fantastischer Tag, was natürlich auch an den perfekten Bedingungen gelegen hat“, sagte Martin Kaymer nach der Veranstaltung. „Mein Team hat hervorragend zusammen gearbeitet, und es ist uns gelungen, den Sieg gegen wirklich starke Gegner zu erringen.“ Natürlich ließ es sich der Mettmanner nicht nehmen, im Kapitäns-Duell gegen Luis Figo anzutreten, das er mit 3 & 1 gewann.

Nach dem lockeren Auftakt beginnt von Donnerstag bis Sonntag nicht nur für Martin Kaymer bei der „Abu Dhabi HSBC Championship“ der Ernst des sportlichen Lebens. Denn neben dem dreimaligen Abu Dhabi-Sieger (2008, 2010 und 2011) werden auch Marcel Siem und Maximilian Kieffer ihr Jahresdebut auf der European Tour gehen.

Die beiden Team-Kapitäne: Luis Figo und Martin Kaymer (Foto Getty Images)

Golf an Rhein und Ruhr © 2018 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz