„Duvenhof Open“: Der Präsident „verkaufte“ 13 Bahnen

Preise über Preise bei den „Duvenhof Open“ im GC Duvenhof

Preise über Preise bei den „Duvenhof Open“ im GC Duvenhof

Die diesjährigen „Duvenhof Open“ wurden erstmalig in Verbindung mit dem „Preis der Unternehmer“ ausgetragen. GC Duvenhof-Präsident Gerhard Frank konnte insgesamt 13 Bahnen an Sponsoren „verkaufen“. Diese hatten die Möglichkeit „Ihre Bahnen“ entsprechend zu bewerben; außerdem lobten sie noch einige großzügige Sonderpreise aus.

 

Das Turnier stand zunächst unter keinem guten Stern, da die meteorologische Vorhersage nichts Gutes erwarten ließ. Jedoch hatte der Wettergott dann ein Einsehen, so dass das Turnier bei heiterem Himmel und angenehmen Temperaturen mit 82 Teilnehmern ausgetragen und per Kanone gestartet werden konnte.

 

Die Bruttowertungen gewannen Claudia Braun mit 20 Punkten und Eduardo da Cunha mit 26 Punkten. Die Plätze 1 bis 3 der Nettoklasse A belegten Reha Acar (38 Punkte), Norbert Spicker (37) und Marco Hartmann (36). In der Nettoklasse B belegten Platz 1 bis 3: Friedhelm Raue (39), Jürgen Friedsam (33) und Stefan Bünemann (33). Sieger der Nettoklasse C wurde Michael Schlagböhmer aus dem GC Wümme mit beeindruckenden 63 Punkten. Robert Sagaj folgte mit satten 56 Punkten auf dem zweiten Platz und verbesserte sein Handicap von 28,7 auf 19,8. Monika Teckenburg wurde mit 43 Punkten Dritte.

 

Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz