Der Wettergott hat es gut gemeint

Auch in der Winterzeit in einem Topzustand

Auch in der Winterzeit in einem Topzustand

Selten zuvor hatten die Mitglieder in der üblichen Winterpause diesmal so viel Gelegenheit, dem Golfspieltrieb nachzukommen. Mag sein, dass das Phänomen „Klimawandel“ auch auf „unseren“ drei Plätzen, die nahezu jeder Wetterlage gewachsen waren, niederschlägt, aber ohne die Pflegearbeiten des Greenkeeperteams wäre diese durchgehende Bespielbarkeit nicht möglich gewesen.

In diesem Frühjahr hatten wir alle die Chance, das „Einfrieren der alten Knochen und die übliche fehlende Spielpraxis“, die ja gerne als Ausreden zu Beginn der Saison benutzt werden, gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Wir Mitglieder wissen es zu schätzen, dass der Park weiterhin viel Geld in die Hand nimmt, um den jetzt schon sehr guten Zustand der Gesamtanlagen weiter fortzuschreiben.



Golf an Rhein und Ruhr © 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz