Angolfen mit „goldenem Ball“

Die Sieger und Platzierten beim Angolf-Turnier (v.l.):  Helmut Aulenbach, Christel Müller, Hans-Joachim Müller, Bettina Lorre, Hans-Dieter Espelage, Michael Jurgait, Reinhilde Siebert, Helga Freutel, Klaus Stampfer, Wolfgang Sondermann und Heinz-Jürgen Haas.

Die Sieger und Platzierten beim Angolf-Turnier (v.l.): Helmut Aulenbach, Christel Müller, Hans-Joachim Müller, Bettina Lorre, Hans-Dieter Espelage, Michael Jurgait, Reinhilde Siebert, Helga Freutel, Klaus Stampfer, Wolfgang Sondermann und Heinz-Jürgen Haas.

Groß war die Freude bei den Wahner Golfern, dass nach der langen Winterpause nun bei herrlichem Frühlingswetter die Saison endlich beginnen konnte. Doch es gab noch einen weiteren Grund für die fröhlichen Gesichter der 44 Turnierteilnehmer: Landschaftsarchitekt Martin Kalteis eröffnete mit einem Schlag seines Eisens 6 und mit einem goldenen Golfball sein neugestaltetes Grün 4 im Wahner Golfpark.

Nach zwei spannenden Runden beglückwünschte Spielführer Wolfgang Sondermann Bettina Lorre als Bruttosiegerin und Heinz-Jürgen Haas bei den Herren zum Bruttosieg. Die drei Sieger der Nettowertung waren Helmut Aulenbach, Hans-Dieter Espelage und Hans-Joachim Müller.

 

Golf an Rhein und Ruhr © 2020 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz