40 Jahre Golfclub Issum-Niederrhein

Blick über die Golfanlage in Issum

Blick über die Golfanlage in Issum

In diesem Jahr blickt der Golfclub Issum-Niederrhein auf 40 Jahre Clubgeschichte zurück. Die Vorbereitungen zur Gründung des Golfclubs begannen allerdings schon 1970, als der erfahrene Arzt Dr. Julius Pauwen wagemutige und engagierte Männer und Frauen für seine Idee begeistern konnte, in Issum den Golfsport zu etablieren.

Im Namen dieser Arbeitsgemeinschaft fand am 7. Januar 1973 die vorläufige Gründungsversammlung statt. Von den 42 Anwesenden gaben 40 Personen die Zusage, einem zu gründenden Club beizutreten.

Eigeninitiative und Engagement waren damals neben der beruflichen Tätigkeit eine Selbstverständlichkeit. Bereits Anfang Februar 1973 waren die Vorbereitungen für die Pachtverträge abgeschlossen, so dass sich in dem selben Monat der Hamburger Golfplatzarchitekt Harald Gratenau das Gelände und die von Dr. Julius Pauwen vorgelegte provisorische Planung in Augenschein nehmen konnte.

Aus der Gründungsversammlung, die am 25. März 1973 stattfand, ging der erste Clubvorstand hervor, der ermächtigt wurde, alles Notwendige zum Bau einer 9-Loch-Anlage und entsprechender Gemeinschaftseinrichtungen zu veranlassen.

Dem Gründungsvorstand gehörten an:

• Dr. Julius Pauwen (1. Vorsitzender)
• Wilhelm Hübner (2. Vorsitzender)
• Wolf W. von Griesheim (Schatzmeister)
• Dr. Helmut Linssen (Schriftführer)
• Gertraud Schaffrath (Sportwartin)
• Wolfgang Gröning (Jugendwart)
• Kurt Mühlhoff (Platzwart)

Bereits im Gründungsjahr wurden die ersten Clubmeisterschaften ausgetragen. Für das Clubleben hatte Dr. Julius Pauwen einen Raum auf seinem an das Golfgelände grenzenden Hof bereitgestellt. Ein Brand vernichtete das provisorische Clubhaus, so dass schon bald der Bau eines Clubgebäudes in Angriff genommen werden musste.

Im Jahr 1976 wurde die Anlage auf 18 Loch erweitert. In den Folgejahren fanden fortlaufend Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Platzes statt. Die abwechslungsreiche Gestaltung der 18 Spielbahnen ist attraktiv für Golfer jeder Spielstärke. Die 2005 installierte Beregnungsanlage garantiert auch bei trockener Witterung ausgezeichnete Spielbedingungen.

Heute wird der Club von 850 Mitgliedern getragen und einem ehrenamtlichen Vorstand vertreten.  Der Golfclub Issum-Niederrhein bietet zahlreiche interessante Turniere an. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Traditionsveranstaltungen wie After-Work-Turniere und die Monatspreise. Neben der Berücksichtigung der Interessen der Allgemeinheit wurde die sportliche Ausrichtung des Clubs vorangetrieben. 10 Mannschaften nehmen dieses Jahr an Verbandswettspielen teil, weitere 2 Mannschaften an den Jugendliga-Wettspielen.

Das 40-jährige Jubiläum feiert der Club im Rahmen einer Jubiläumswoche mit seinen Mitgliedern und Gästen in der Zeit vom 25. bis 31. Mai 2013.

Auszug aus dem Jubiläums-Programm

24. und 25. Mai – Preis des Präsidenten mit Sommerfest
28. Mai – Jubiläumsturnier der Senioren mit Gästen befreundeter Clubs
29. Mai – Jubiläumsturnier der Damen und Herren
31. Mai – After-Work-Turnier und „Players Night“

Golf an Rhein und Ruhr © 2020 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz