Deutsches Trio startklar in Abu Dhabi

Das imposante Clubhaus im Abu Dhabi GC

Für das deutsche Trio mit Martin Kaymer (Mettmann), Marcel Siem (Ratingen) und Maximilian Kieffer (Düsseldorf) erfolgt am Donnerstag (18. Januar 2018) der Startschuss in das Golfjahr 2018 mit der ersten Runde bei der „Abu Dhabi HSBC Championship“ im Abu Dhabi GC. Bei der mit 3 000 000.- Dollar dotierten Veranstaltung, bei der nahezu die komplette Weltspitze abschlägt, muss Maximilian Kieffer als erster Akteur ran – um 7:30 Uhr Ortszeit (4:30 Uhr deutscher Zeit) beginnt er seine Runde auf dem 6 934 m langen Par 72-Kurs von der „1“  gemeinsam mit dem Engländer Ashley Chesters und dem Franzosen Matthieu Pavon.

Zur Mittagszeit folgen dann Martin Kaymer und Marcel Siem. Der dreimalige Abu Dhabi-Sieger Martin Kaymer geht gleichfalls von der „1“ gemeinsam mit Brandon Grace (Südafrika) und dem Österreicher Bernd Wiesberger um 12:15 Uhr Ortszeit (9:15 Uhr deutscher Zeit) auf die Runde, knapp eine Stunde später folgt dann Marcel Siem (13:05 Uhr / 10:05 Uhr) auch von der „1“ zusammen mit dem Amerikaner Daniel Im und Mike Lorenzo-Vera aus Frankreich.

Vorjahressieger ist der Engländer Tommy Fleetwood, seine Flightpartner von der „10“ beginnend sind um 7:40 Uhr (4:40 Uhr) Rory McIlroy (Nordirland) und der amerikanische Weltranglisten-Erste Dustin Johnson. 

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte gebe einen Namen an

Name ist ein Pflichtfeld

Bitte gebe eine valide Email an

Email ist ein Pflichtfeld

Bitte gebe einen Kommentar ein

Golf an Rhein und Ruhr © 2018 Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz